where memories at
Bericht.

Wollte eigentlich gestern schon bloggen, war da allerdings leeeicht müde.. :D Also hol ich's jetzt mal nach.

Am Donnerstag war ich ja beim Jobcenter. War erst etwas nervös, letztes Mal wurde ich nach 10 Min aus der Berufsberatung rausgeschickt, da ich ein "hoffnungsloser Fall" sei. Der Kerl bei dem ich jetzt war war aber echt total okay. Wir haben uns dadrauf geeinigt, dass ich erstmal für den Rest des Schuljahres wieder beurlaubt und an den ärtzlichen Dienst weitergeleitet werde. Also steht wieder 'ne Therapie an. Irgendwie freue ich mich dadrauf, ich weiß ja selbst, dass es so nicht ewig weitergehen kann. Werd so in 2 Wochen bescheid kriegen, wann der erste Termin sein wird. Wünscht mir Glück. (:

Naja, und ausserdem hab ich jetzt mein Piercing. :D Ich hatte totale Panik davor, und als es dann noch hieß, es wird nicht betäubt, und ich soll bitte alleine mitkommen (dabei hatte ich extra Ceo zum Händchenhalten mitgeschleppt ._.) wurd's natürlich nicht grad besser. Hab mich in dem Raum, in dem es gestochen wurde, richtig an den Tisch gekrallt. Aber letztendlich war ich echt positiv überrascht. :D Klar, es tat weh, aber es war durchaus ertragbar und nach nichtmal 2 Sekunden war der Schmerz auch wieder weg. Zur Zeit ist es noch etwas ungewohnt, aber ich mag's. ♥ Auch wenn reden und essen etwas kompliziert geworden sind. :'D Ich kann ja mal demnächst 'n Foto machen.

 

Ausserdem war er heute (gestern? Ist ja schon nach 0 Uhr..) das erste Mal wieder on. War schön, wieder mit ihm reden zu können, auch wenn es definitiv nicht das beste Gespräch war, was wir je hatten. Die Op schien wohl doch nicht 100%ig gut gelaufen zu sein, aber vielleicht ist das auch nur temorär. Ich werd jetzt auch nicht weiter drauf eingehen, da GEWISSE LEUTE IHRE KLAPPE NICHT HALTEN KÖNNEN. (: Du weißt, dass du gemeint bist, Nick. Fu. So viel zum "Vertrauen".
Jedenfalls endete das Gespräch mit schlechter Laune seinerseits und einem schlechten Gewissen meinerseits. Hatte danach noch schön Stress mit Nick (und nochmal, weil's so schön war: fu! :D). Ich weiß, wir werden uns spätestens in ein paar Tagen wieder super verstehen, aber es regt mich so auf, dass er seine Klappe nicht halten kann und dann nichtmal einsieht warum er sich entschuldigen sollte! Ich begreif's nicht, ganz ehrlich. Wenn man etwas verspricht, dann hat man sich auch dadran zu halten, statt dann einfach zu sagen "Versprochen? Davon weiß ich nichts mehr", oder noch besser, es mit "verbale Inkontinenz" zu entschuldigen.
Ätzend.

[17:11:52] JONNA.: -.- Wow, wie's dich intressiert dass cih sauer bin.
[17:12:02] Nick: Es interessiert mich sehr wohl
[17:12:19] Nick: Aber was soll ich groß schreiben?
[17:12:21] Nick: Tut mir leid?
[17:12:25] Nick: das würde eh nichts bringen
[17:12:26] JONNA.: JA ZUM BEISPIEL.
[17:12:27] JONNA.: -.-
[17:13:59] JONNA.: Nichtmal entschuldigen kannst du dich.
[17:14:00] JONNA.: Wow.
[17:14:01] JONNA.: Ganz toll.
[17:14:14] Nick: Jonna, ich bin mir keiner Schuld bewusst.

_________________________

Song of the moment:

Ewigheim - Der Prophet


22.1.11 02:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen